Sieg für unser Team im Spitzenspiel in Genf 

In einem sehr fairen, aber überraschend farbenfrohen, taktisch disziplinierten Match gewinnen wir am Ende mehr wie verdient mit 2:0 bei BlackBoys Genf.

Tore: Jessica und Raffaela

Es spielten: Freya Kirschbaum; Stephanie Wälti, Elena und Tamara Trösch, Lisa Schnyder, Raffaela Triebold, Sam und Sabrina Solomons, Vera Brunner, Johanna Wenz, Hasna El Allaly, Jessica Aebi, Lucie Neubertova, Noemi Zehnder und Flavia Wassmer

 

2 Antworten zu “Damen siegen in Genf”

  1. Röbi Egloff sagt:

    Bitte die Sonntagresultate auf der Homepage richtigstellen; so wie’s jetzt ist, sind es alles Niederlagen in Genf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.