Tony Pfyl, Dr. med. FM

Unter diesem Namen fungiert die neue RWW Gönnervereinigung. Pünktlich am Jubiläumsauftakt „75 Jahre Rotweiss Wettingen“ wurde diese Vereinigung vom Interims Präsidenten Dr. Tony Pfyl symbolisch ins Leben gerufen. Die Idee dazu hatten Peter Boehnlein, Paul Käufeler, Toni Bircher, Tony Pfyl, Res Christen und Andreas (Res) Müller anlässlich der Überlegungen zur Mittelbeschaffung für den Europacup. Es sollte eine Kapitalbasis von Sponsoreneinnahmen gebildet werden die dann, zusätzlich mit Aktionen für Grossanlässe, aufgestockt werden kann. So entstand dieses konkrete Projekt, welches seit kurzem auch einen Namen hat: Der Schusskreis.

Die Gönnervereinigung wurde am 20. Januar 2003 ins Leben gerufen und zählt aktuell gegen 33 Mitglieder. Als Ziel wird angestrebt, ca. 35-40 Personen oder Firmen zu finden die einen erfolgreichen Sportverein, der seit 75 Jahren frei von Skandalen, mit grossem Engagement, mit Jugendlichen und Erwachsenen reinen Amateursport betreibt. Natürlich steht diesem finanziellen Aufwand der Gönner auch eine Gegenleistung des Vereins gegenüber. Gut betreute Einladungen zu den Meisterschaftsspielen und Anlässen auf der Bernau sind ebenso wie die sportliche Topleistung der RWW Akteure eine Verpflichtung.

Adresse

Hockeyclub ROTWEISS Wettingen
Schusskreis
Tony Pfyl, Dr. med. FMH
Bernerstrasse 27
CH-5400 Baden

Gründung

8.12.2002

Gründungspräsident

Tony Pfyl, Dr. med. FMH

Aktuar/Kassier  

Robert Egloff
Hertensteinstrasse 50
5408 Ennetbaden

Mitglieder

ca. 30 – Mitgliederliste