Herren 1 – 0:1 in Luzern

Herren verlieren in Luzern mit 0-1!

Nach einer lockeren Trainingswoche aufgrund des zurückliegenden Europacups spielten die Herren am Sonntag auswärts gegen den Tabellendritten Luzern.

Trotz der physischen Schwächen der Wettinger wurden zahlreiche Chancen und Strafecken erspielt, das Problem blieb jedoch wie schon in den letzten Wochen erneut die Effizienz! Der Gegner versuchte hauptsächlich mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Bis zur Pause blieb jedoch auch dies ohne Erfolg und so stand es 0-0 beim Seitenwechsel. In der zweiten Halbzeit konnten die Luzerner dann eine Strafecke doch noch verwerten und den knappen Vorsprung über die Zeit retten.

Die erste Niederlage der Saison für die Rotweissen schmerzt natürlich, die Tabellenführung bleibt allerdings inklusive drei Punkten Vorsprung immer noch in Aargauer Hand. Trotzdem gilt es diese Niederlage als Warnung anzusehen und nun noch einmal drei Wochen hart zu arbeiten für das Ziel des Meistertitels!

Wettingen mit:
Käufeler (GK), Steffen, Wullschleger, Wassmer, M. Morard, D. Messerli, Y. Morard, Keller (C), Steimer, Ernst, Brunner, B. Messerli, Hödle, Hofstetter, Aebi

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*