1. Hallenrunde NLA

Unsere ersten beiden Spiele der neuen Hallensaison bestritten wir in der heimischen Tägihalle. Um 12:00 startete die erste Partie gegen GC. Wir fanden relativ schnell ins Spiel und konnten rasch eine 2:0 führen durch Tore von Yves Morard und Robin Aebi aufbauen. Nach dem ersten Tor für GC war es wieder Yves Morard, welcher die zwei-Tore-Führung wieder herstellte. Nach einem weiteren Tor durch Yves Morard ging es mit einem 4:1 in die Kabine. Nach der Pause nutzte GC einen Fehler von Rot Weiss eiskalt aus und verkürzte auf 2:4. Wir hatten das Spielgeschehen im Griff und konnten wieder erhöhen. Diesmal war es Conrad welcher den Ball zum 5:2 über die Linie stocherte. Trotz einem weiteren Gegentor nach einem Fehler von RWW brachten die Hausherren den Sieg ungefährdet über die Zeit.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner HC Olten, welche ebenfalls mit einem Sieg in die Hallensaison starteten. Die lange Pause vor dem Spiel tat den Rot Weissen nicht gut und man startete deshalb sehr unkonzentriert und Fehlerhaft in die Partie. Jedoch konnte man die Situation ohne Gegentor überstehen und nach einem Time-Out von Coach Michi Kloter durch Manuel Keller in Führung gehen. Jetzt waren auch die Hausherren im Spiel und konnte sich vermehrt Chancen erarbeiten. Mit der 1:0 Führung ging es in Pause. Nach der Pause kontrollierte Rot Weiss das Geschehen auf dem Platz, und erhöhten die Führung durch Raphael Brunner auf 2:0. Dem Torschütze wurde Minuten zuvor ein herrliches Tor aberkannt. Zum Schluss traf Jonas Winkler zum 3:0 und setzte somit den Schlusspunkt einer gelungen ersten Runde der neuen Saison.

Torschützen:
1. Spiel: Aebi 1x, Conrad 1x, Morard Y. 3x
2. Spiel: Brunner 1x, Keller 1x, Winkler 1x

Kader: Aebi, Brunner, Conrad, Keller, Käufeler, Messerli D., Michel, Morard M., Morard Y., Skroblies, Wernli, Winkler

Staff: Peter Fischbach, Kurt Müller, Michael Kloter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.