Anreise, Training und Angewöhnung

Spiele & Resultate

Am frühen Donnerstagmorgen ging es mit dem Zug und diversen Autos zum Flughafen. Nachdem auch unser Phillipino nach einer kurzen Phase der Hektik bemerkte, dass die ID ausreicht und niemand seinen Pass vorbeibringen musste, konnte eingechekt werden und so flog man mit ca. 20min Verspätung in Richtung Wien.

Nach dem Zimmerbezug und einem Spaghettiplausch ging es zum neu verlegten Platz wo man sich während einer Stunde an den Platz gewöhnen konnte.

Der Teamgeist wurde bei Schnitzel Pommes nochmals gestärkt ehe eine kurze Abschlusssitzung den Tag beendete. Morgen geht es nun im ersten Spiel gegen die Ukrainer aus Vinnitsa (15.30). Leider gibt es erst am Montag einen Livestream (Final und Spiel um Platz 3).

Spieler:
Käufeler (GK), Spörli (GK), Steffen, Messerli D., Wassmer, Morard M., Wullschleger, Conrad, Morard Y., Keller (C), Michel, Steimer, Ernst, Brunner, Hödle, Messerli B., Aebi, Hofstetter

Staff:
Fischbach (Trainer), Kloter (Co-Trainer), Bicker (Physio), Müller (Manager), Brunner (Präsident)

Eine Antwort zu “Herren 1 – EC in Wien (1)”

  1. Heinz sagt:

    hey jung’s auch euch eine tolle zeit in wien geniesst es grüsse aus dem sonnigen stockholm
    fux heinz ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.